Flyer
Facebook Event Link
  • Electro-Techno

Freitag 22:00 Uhr

27.02.

HEIMATKUNDE

Tom Judge & Colt! Geburtstagsdänce!

Spezial: hAPPy hour*

tom judge‘s und colt!‘s geburtstagsdänce! weitere unterstützer sind mathilde hutfeld, andre kurz, la force und hendoo. /// keine geschenke mitbringen, einfach nur däncen!!!

*...und weil’s im Januar so schön war gibt`s auch im Februar in deiner Röste die brandheiße hAPPy hour – das bedeutet von 0 Uhr bis 1 Uhr gibt es jeden schnAPPs 2für1!!! Was du dafür tun musst? Einfach die kostenlose Röste-APP installieren und das Special der entsprechenden Veranstaltung an der Bar vorzeigen! So einfach, so gut!

Salon: tom judge, colt!live, mathilde hutfeld, andre kurz, la force, hendoo


Flyer
Facebook Event Link
  • 70s
  • 80s
  • Funk-Soul-Disco
  • HipHop-MashUp-RnB-Rap
  • Indie-Rock
  • Partyclassics
  • Pop
  • Reggae-Dancehal
  • Rockabilly
  • Sixties

bis 23:00 Uhr 2,99 Euro | danach 4,99 Euro
Samstag 22:00 Uhr

28.02.

You’ve Got The Love

Spezial: hAPPy hour*

Die etwas andere Partyreihe! 2 Floors, 4 DJ’s. Hört sich eigentlich normal an? Ist es aber nicht! Es läuft wie folgt: im „You’ve Got The Floor“ (Saal) spielen die DJ’s im stündlichen Wechsel die größten Partygranaten ihrer jeweiligen Musikstile und bringen dich ordentlich zum schwitzen bis die Hütte brennt! Im „Love Floor“ (Salon) wechseln die DJ’s genauso, spielen hier allerdings den ganzen Abend ihre persönliche Lieblingsmusik. Keine Partyklassiker nichtsdestotrotz fantastische Tracks, die es aufgrund ihrer Unbekanntheit bei der breiten Masse nur selten in die Lautsprecher der Clubs schaffen. Kurzum: wer auf Partyklassiker feiern und durchdrehen will bekommt genau das im Saal, wer Bock hat mal was anderes zu hören zieht sich die Musik im Salon rein!!

You’ve Got The Floor (Saal)

22:00 – 00:00 Uhr Dj Demion Treasure

00:00 – 01:00 Uhr DJ Sickboy

01:00 – 02:00 Uhr DJ Mille McLovin’

02:00 – 03:00 Uhr DJ Spanky

03:00 – 04:00 Uhr DJ Demion Treasure

04:00 – 05:00 Uhr DJ Sickboy

Love Floor (Salon)

22:00 – 00:00 Uhr DJ Mille McLovin’

00:00 – 01:00 Uhr DJ Spanky

01:00 – 02:00 Uhr DJ Demion Treasure

02:00 – 03:00 Uhr DJ Sickboy

03:00 – 04:00 Uhr DJ Mille McLovin’

04:00 – 05:00 Uhr DJ Spanky

*...und weil’s im Januar so schön war gibt`s auch im Februar in deiner Röste die brandheiße hAPPy hour – das bedeutet von 0 Uhr bis 1 Uhr gibt es jeden schnAPPs 2für1!!! Was du dafür tun musst? Einfach die kostenlose Röste-APP installieren und das Special der entsprechenden Veranstaltung an der Bar vorzeigen! So einfach, so gut!

DJ Demion Treasure, DJ Sickboy, Mille McLovin, DJ Spanky


Flyer
  • Dubstep-DnB
  • HipHop-MashUp-RnB-Rap
  • Hits
  • Indie-Rock
  • Partyclassics
  • Pop
  • Reggae-Dancehal

Präsentiert von Matrikel 12
Dienstag 22:00 Uhr

10.03.

B.A.rty

We Say Goodbye

Getränkespezial: Paloma ole - 3,50 Euro

Für studenten 2,-Euro und alle anderen 3,-Euro

Endlich ist es wieder soweit: unsere Freunde von der BA-Plauen feiern eine ihrer legendären Studentenpartys in unserem Salon! Wer sich an die letzten Studentenpartys erinnert (falls dies überhaupt möglich ist), weiß wovon wir reden! Die Partyerprobten BA'ler laden zur EINZIG ECHTEN FEIER von, für und mit Studenten(-innen) in Plauen! Das sieht konkret so aus: der Salon ist rappelvoll und...es geht ab ohne Ende!!!

Vorbeikommen darf jeder, aber wie immer gilt: wenn die Bude voll ist kommt keiner mehr rein!

Dj´s: Demion Treasure & Burnie Stinson


Flyer
  • Konzert-Live

Samstag 20:00 Uhr

21.03.

The Idiots

Klartext, Wildwuchs

“The Idiots” galten als extremste Punkband Deutschlands.

Sir Hannes, Frontmann und Kopf der Punklegende, gründete “The Idiots” 1978 und war entscheidender Mitbegründer des Deutsch Punk.

Seine Frühwerke und Kleidungsstücke wurden 2006 im Haus der Deutschen Geschichte ( Bonn, Leipzig, Berlin ) in der Ausstellung “50 Jahre Rockmusik in Deutschland” neben Elvis und den Beatles präsentiert. Hannes schmiss Schweineköpfe, Haxen und hunderte von Bierdosen in das pogende Publikum. Er schlug sich mit Flaschen den Kopf auf, wurde genäht und kehrt schließlich direkt nach dem Krankenhausbesuch auf die Bühne zurück.

Noch heute haben Sir Hannes und “The Idiots” auch in fernen Ländern, wie Brasilien, Südafrika, Indonesien und China Kultstatus. Auch populäre Musiker wie z.B. Jello Biafra von den Dead Kennedys, Mille von Kreator, Phillip Boa und Iggy Pop, mit dem Hannes tourte, outeten sich als Fans. “The Idiots” trugen Mitte der 80ziger stark zur Fusion von Punk/Hardcore und Metal bei. Zu diesem Zeitpunkt gründete Sir Hannes parallel die “Phantoms of Future” und löste schließlich 1990 “the Idiots” auf. 2012 verspürte Hannes ein Aufschrei in seinem Herzen. Ihn kotze die immer gößer werdende Einheits- und Jasager Gesellschaft so dermaßen an, dass er die Idiots wieder reformierte. Sie spielten ein paar ausgesuchte Festival mit z.B. Marky Ramone, Slime, Killing Joke,

Peter & the Test Tube Babies u.a. 2013 ist es dann soweit: “The Idiots” are back!

Support gibt’s von Wildwuchs und Klartext!

Live: The Idiots, Klartext, Wildwuchs


Flyer
Facebook Event Link
  • 70s
  • 80s
  • Hits
  • Indie-Rock
  • Partyclassics
  • Pop
  • Reggae-Dancehal
  • Sixties

VVK 6,-Euro, AK 9,-Euro
Samstag 21:00 Uhr

25.04.

XL (B-DAYmion)

Live: I’m Not A Band

Spezial: hAPPy hour*

XL – wer der römischen Zahlen mächtig ist wird erkennen, dass es sich hier nur im die absolut abgefahrenste Party dieses JAHRZEHNTS!!! handeln kann! Jawohl! Mr. Röste; Mr. My Lucky Revolutions; Mr. Rollkantine; der Partyprophet, der bunteste, neonfarbenste, lauteste Partydude, das Energiebündel, das Ziehauf-Männchen....unser Freund Demion Treasure feiert runden Geburtstag! Heute haben wir alle Gelegenheit persönlich danke zu sagen für die unzähligen, unvergesslichen, gemeinsamen Partys und auf die nächsten 100 Jahre anzustoßen. Demion beschenkt uns alle am heutigen Abend mit einer gewohnt vorzüglichen DJ-Auswahl UND einer Band der Sonderklasse! Meine hochverehrten Damen und Herren, wir freuen uns Ihnen mit „I’m

Not A Band“ den Arsch in Brand setzen zu dürfen! Ganz ehrlich Freunde: den heutigen Abend soll und darf sich einfach niemand entgehen lassen!

*...und weil’s im Februar so schön war gibt`s auch im Februar in deiner Röste die brandheiße hAPPy hour – das bedeutet von 23 Uhr bis Mitternacht gibt es jeden schnAPPs 2für1!!! Was du dafür tun musst? Einfach die kostenlose Röste-APP installieren und das Special der entsprechenden Veranstaltung an der Bar vorzeigen! So einfach, so gut!

Saal: Live: I’m Not A Band, DJ Demion Treasure, DJ Spanky, Kiko Balla, Up To All

Salon: DJ Smash, DJ Mille McLovin, DJ Burnie Stinson


Flyer
Facebook Event Link
  • Konzert-Live

Freitag - Sonntag

31.07. - 02.08.

rampa zampa

Open Air Festival 2015

Das alljährliche „rampa zampa“ Open Air findet nun schon zum 9. Mal auf dem Gelände der Alten Kaffeerösterei statt. Als Kulisse dient der geräumige Innenhof, welcher von alten Ziegelgebäuden umschlossen, ein ganz besonderes und stimmungsvolles Flair besitzt. Um das Programm gewohnt vielseitig und anspruchsvoll zu gestalten, wird sich das Open Air erneut über 3 Tage erstrecken.

 

Rückblickend fällt die augenscheinlich exzellente Künstlerauswahl der vergangenen Jahre auf: heute namhafte Künstler wie Jennifer Rostock, Neon Blocks ( heute Kraftklub ), Captain Capa und Mikroboy haben das „rampa zampa“ bereits beehrt. Auch internationale Größen wie Aloe Blacc konnten vor ihrem Durchbruch bereits in der Alten Kaffeerösterei im familiären Rahmen bestaunt werden. Eines wird hierbei deutlich:

 

Künstler und Programmpunkte sind mit viele Liebe zum Detail und mit der Intention zusammengestellt worden, ein buntes und dennoch stimmiges Erlebnis zu schaffen, bei dem Körper und Geist, Augen und Ohren, Bauch und Beine, Herz und Verstand gleichermaßen auf ihre Kosten kommen.

 

Dank des guten Feedbacks der Vorjahre gibt es auch 2015 sowohl den „Kopfkino“ Poetry Slam sowie ein erweitertes Kurzfilm Festival und das am Sonntag durchgeführte FESTIVAL OF COLORS!