Alte Kafferösterei

Alte Kafferösterei

Alte Kafferösterei

Ich bin die Kulturfabrik,
du bist die Kulturfabrik,
wir sind die Kulturfabrik.

Ich bin die Kulturfabrik „Alte Kaffeerösterei". Seit 1996 findet in mir Wochenende für Wochenende ein Kulturangebot für Jugendliche, Junggebliebende und jeden Interessierten statt. Neben einer Vielzahl an Konzerten biete ich diverse Veranstaltungsreihen zu beinahe allen Musikrichtungen wie z.B. Funk, HipHop, Rock, Alternative, Elektro, Drum n' Bass, Dancehall, Ska, Punk, Reggae, Indie, HC, Sixties und allen anderen nur erdenklichen Stilen, Themen und Subkulturen. Ich biete individuelle, mit frischen Ideen und Liebe konzipierte Veranstaltungen abseits von Massenkompatibilität, Mode und Mainstream. Wenn du mich näher kennen lernen möchtest, dann besuche mich in der Hans-Sachs-Str. 49 | Plauen und bringe deine Tanzschuhe und ein Lächeln mit.

Das Projekt Kulturfabrik soll natürlich weiter wachsen und gedeihen, erste Schritte wie die Ansiedelung des „Fanprojekt Vogtland" sowie von „Bizkuit Merchandise" und dem „Studentmag" auf unserem Gelände sind erst der Anfang... Mittelfristig will sich die Kulturfabrik als Anlaufpunkt und zentraler Ort für Jugend- und Subkultur weiter etablieren und ihren Beitrag zu einer lebenswerten und bunten Stadt Plauen leisten. Eine ganzheitliche Freizeitgestaltung, Individualismus, Kreativität und Selbstverwirklichung sind unser Ansinnen. Mit einer Kickerliga, der „Röste-Sommerschule", diversen Workshops, Poetry Slams, Konzerten, Tanzveranstaltungen und natürlich dem alljährlichen „rampa zampa open air festival" wollen wir mit den uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten ein abwechslungsreiches Angebot schaffen, ohne Schickimicki, Schnörkel und Maskerade – wie sagte J. W. Goethe so treffend: „Hier bin ich Mensch, hier darf ich's sein."

Wer uns unterstützen möchte sollte natürlich in erster Linie unsere Veranstaltungen Besuchen, sich wohlfühlen und uns treu bleiben. Darüber hinaus freuen wir uns auch über jeden, der aktiv helfen möchte und gerne seine Freizeit und sein Herzblut für die Kulturfabrik hergibt. Falls du dich angesprochen fühlst und Interesse hast, kontaktiere uns einfach, die Kontaktdaten findest du im Impressum.